50 Jahre bei der Feuerwehr

Stefan Schuster beim Ehrenabend der Feuerwehr Kornburg

  • von  Team Schuster
    26.11.2019
  • Beiträge, Featured, Feuerwehr, Stimmkreis

Bereits vor 121 Jahren fand sich erstmals eine Freiwillige Feuerwehr in Kornburg zusammen. Dass die Feuerwehr bis heute existiert, verdankt sie ihren ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich teilweise über Jahrzehnte einsetzen. Vergangene Woche wurden insgesamt Mitglieder der Feuerwehr für ihr 25-, 40- und 50-jähriges Engagement geehrt.

Hauptredner des Ehrenabends war der Landtagsabgeordnete Stefan Schuster. Der Nürnberger war vor seinem Einzug in den Landtag viele Jahre bei der Berufsfeuerwehr Nürnberg tätig. Schuster bedankte sich bei den Jubilaren für ihren Einsatz und betonte die Bedeutung des Ehrenamts für die Gesellschaft. Der Abgeordnete hob dabei hervor, dass die Feuerwehr Kornburg nicht nur Mitglieder hat, die sich in der Vergangenheit verdient gemacht haben, sondern auch für die Zukunft gut aufgestellt ist. Die Kinderfeuerwehr in Kornburg ist ein Vorbild für viele andere Feuerwehren, da hier schon früh der Nachwuchs an das Feuerwehrwesen herangeführt wird. Auch dank der anstehenden Sanierung der Feuerwache kann die Freiwillige Feuerwehr optimistisch in die Zukunft blicken.

Schuster betonte in seiner Rede, dass diese Investition der Stadt Nürnberg hoch anzurechnen ist. Gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion setzt sich Schuster dafür ein, dass Kommunen für den Neubau und die Sanierung von Feuerwehrgerätehäusern mehr Förderung erhalten. Denn aktuell stehen die Kommunen bei der Finanzierung meist alleine da.